Pin (adoptiert)

  • Aktuelles Befinden:
  • Status:über jedes Hungergefühl erhaben
  • Monstersteckbrief

  • Name:Pin
  • Art:Wordcount-Monster.Beschreibung:Er liebt DIY Projekte, wurde allerdings mit zwei linken Pfoten geboren.
  • Mag:Pinterest ♥
  • Mag nicht:Stundenfresser. Sie scheinen ihn allerdings immer wieder als Opfer auszuwählen. Eben noch hat er auf die Uhr gesehen und plötzlich - sind zwei Stunden verflogen.
  • In Kartei aufgenommen von:Nion
  • Halter:Die Spionin
  • Pflege
  • Futterbedarf:Muss täglich gefüttert werden
  • Empfohlene Ration:200 Wörter / Tag
  • Gefressene Wörter:31975
  • Hashtags:#motivationsmonster #meetmonsterpin

4 thoughts on “Pin (adoptiert)

  • Die Spionin
    Die Spionin 4. November 2018 at 22:40

    Hallo Nion,

    Pins linke Pfoten würden super zu meinen zwei linken Händen passen. Mit vereinten Kräften können wir bestimmt mindestens die Hälfte unserer DIY-Projekte meistern! Außerdem sind zweihundert Wörter pro Tag für mich genau die richtige Menge, um wieder in einen geregelten Schreib-Rhythmus zurückzufinden.

    Und sollte der Tag mal zu stressig gewesen sein, um zu schreiben, können wir uns zusammen auf Pinterest entspannen. Natürlich muss er trotzdem nie hungrig ins Bett gehen, denn allein meine Uni-Mitschriften sind mehr als genug, um ein Monster zu sättigen und zudem auch noch ganz lehrreich 🙂

    Einen schönen Abend (oder eher Nacht) noch,
    Die Spionin

    • Nion
      Nion 5. November 2018 at 10:50

      Hallo,

      ich musste Pin heute Morgen erst finden. Er hatte sich auf der Monsterburg vor dem Kamin in eine dicke Decke eingekuschelt und ganz verträumt in dieses Internet geblickt. Soo viele tolle Ideen. Und immer wenn er es selbst probiert, gehts irgendwie schief. Ich wünsche euch beiden, dass ihr euch passend ergänzt und Projekte, die euch allein überfordert hätten, zu zweit meistert.
      Habt viel Spaß miteinander!

      Viele Grüße, Nion

  • bbblackhound
    bbblackhound 3. November 2018 at 12:48

    Wir lieben DIY Projekte! Ich kann ihm helfen, wenn seine zwei linken Pfoten mal nicht so wollen wie er. Meine Monster und ich verbringen täglich Zeit auf Pinterest, er würde sich bei uns sehr wohl fühlen. Mit ihm wäre meine kleine Familie komplett. Und ich würde Al nicht immer überfüttert. Upsi…

    • Nion
      Nion 3. November 2018 at 20:49

      Hallo bbblackhound,

      standardmäßig ist jedes Profil nur mit zwei Monsterbetten ausgestattet. Für Pin wäre also aktuell kein Platz bei euch. 🙁
      Solltest Du Dich dafür entscheiden, ein Monster wieder in die Vermittlung zu geben, um stattdessen mit einem anderen zusammenzuarbeiten, sag Bescheid.
      Viele Grüße, Nion

Schreibe einen Kommentar