Gunni (adoptiert)

  • Aktuelles Befinden:
  • Status:ganz bei sich
  • Monstersteckbrief

  • Name:Gunni
  • Art:Stunden-Monster.Beschreibung:Handwerklich begabtes Monstechen, das seiner Fantasie Ausdruck verleihen möchte. Einen Künstleranspruch hat er nicht, obwohl seine Ergebnisse andere Monster oft zum Staunen bringen.
  • Will:Erfinden, umbauen, tüfteln, erschaffen
  • Spezialfähigkeit:Szenenbilder aus seinem Kopf in 3D nachbauen
  • In Kartei aufgenommen von:Mein Glücksmonster
  • Halter:Polly L.
  • Pflege
  • Anhänglichkeit:Braucht jede Woche Aufmerksamkeit
  • Zeitaufwand:2 Stunden / Woche
  • Genutzte Zeit:28h05
  • Hashtags:#motivationsmonster #meetmonstergunni

4 thoughts on “Gunni (adoptiert)

  • Avatar
    Polly L. 18. September 2017 at 4:41

    Liebe Nion,

    das liest sich sehr vernünftig und ich denke, es spricht für sich und deine Erfahrung. Und die Monster zu schützen, zu bewahren, ist wichtig. Sie vertragen sicher eine Menge, aber Enttäuschungen sollte man ihnen ersparen. Da ich wild und scharf auf Gunni bin, nach wie vor, gedulde ich mich leichten Herzens, füttere die mir ans Herz gewachsene Jeannie und schreibe derweil meine Plotideen auf … und auch die Zeit, die ich damit verbringe. Ist eine gute Übung. Und ich denke, ich kann auch eine weitere Woche warten … Gut Gunni will Weile haben, wie da Sprichwort sagt.
    Ganz lieben Gruß, Polly

    • Nion
      Nion 18. September 2017 at 13:41

      Hallo Polly,

      schön, dass Du Dich noch immer auf Gunni freust. Deine erste Woche mit Jeannie scheint ja sehr gut gelaufen zu sein. Da habe ich keine Bedenken, ein zweites Monster bei euch beiden einziehen zu lassen. Du wirst Dich um Gunni sicher ebenso gut kümmern wie um die bezaubernde Jeannie.
      Ich wünsche euch ganz viel Spaß miteinander!

      Viele Grüße, Nion

  • Avatar
    Polly L. 14. September 2017 at 3:16

    Gunni, weißt du was, du kommst wie gerufen! Dank Jeannie habe ich ein neues Projekt begonnen, aber weißt du, ich könnte deine Unterstützung gebrauchen. Soll ja alles wie aus einem Guss klingen, und eine gute Story braucht neben Worten auch Zeit. Da muss bedacht & überlegt werden, recherchiert und all so was. Hilfst du mir? Deine Polly. P.S.: Ich glaube, Jeannie wirst du mögen … echt mal

    • Nion
      Nion 14. September 2017 at 11:14

      Liebe Polly,

      um Monstern und ihren Haltern erstmal ein bisschen Beschnupperungszeit zu geben, progagiere ich in der Regel eine Woche „Wartezeit“, bevor die Monsterzahl auf zwei erweitert wird.
      Manchmal sind diese kleinen Schlingel auf Dauer doch anstrengender als man denkt, und leider gab es auch schon Fälle, in denen das Interesse an den Monstern nach nur wenigen Tagen abgeklungen ist. 🙁
      Damit ich es nicht übersehe: Bitte melde Dich noch einmal, wenn Du nach einer Woche mit Jeannie noch immer ein zweites Monster aufnehmen möchtest (in Form eines Kommentars unter dem entsprechenden Monster, auch wenn es bei Gunni bleiben sollte).

      Davon abgesehen glaube ich, Gunni würde sich freuen, in ein paar Tagen bei euch einzuziehen. 🙂

      Viele Grüße, Nion

Schreibe einen Kommentar