Blueberry (adoptiert)

  • Aktuelles Befinden:
  • Status:ganz bei sich
  • Monstersteckbrief

  • Name:Blueberry
  • Art:Stunden-Monster.Beschreibung:Das Wort Wordcount ist ihr ein Graus. Sie zählt einfach nicht gern. Sie zählt auch ihre Ideen nicht, aber wenn sie sich nicht regelmäßig Zeit nimmt, sie zu notieren, läuft sie über.
  • Will:Täglich ein bisschen, egal ob beim Plotten, Schreiben oder Feilen
  • Spezialfähigkeit:Sie ist die Hüterin des Geheimrezepts für die besten Blaubeermuffins der Welt.
  • In Kartei aufgenommen von:Nion
  • Halter:pororoca
  • Pflege
  • Anhänglichkeit:Braucht täglich Aufmerksamkeit
  • Zeitaufwand:30 Minuten / Tag
  • Genutzte Zeit:1h56
  • Hashtags:#motivationsmonster #meetmonsterblueberry

9 thoughts on “Blueberry (adoptiert)

  • Avatar
    pororoca 7. Mai 2017 at 13:38

    Liebe Nion,
    Zeros und ich sind mittlerweile auf einem ganz guten Zweig. Ehrlich gesagt ist er ein bisschen überfüttert. Das liegt vor allem daran, dass ich das mit der Routine nicht so gut hinkriege. Tagelang kriegt er nichts und dann BÄM – Futterschock. Um ihn ein bisschen zu entlasten und mir selbst mehr Anreiz zu geben, meine Schreibzeit sinnvoller einzuteilen, haben wir beschlossen, unser Team zu erweitern – und Blueberry würde perfekt zu uns passen.
    Also, falls du sie in unsere Obhut geben magst freuen wir uns sehr 🙂
    Danke!
    Poro

    • Nion
      Nion 7. Mai 2017 at 13:52

      Hallo pororoca,

      das klingt nach einem Angebot. Blueberry ist jedenfalls Feuer und Flämmchen. Sie will super gerne Teil Eures Teams werden und ist gespannt, um welche Art von Geschichten es wohl geht und welche Art von Arbeit sie dabei übernehmen soll. (Sie hat ein relativ breites Kompetenzspektrum.)
      Ich wünsche Euch viel Spaß miteinander und gutes Auskommen zwischen Zeros und Blueberry! (Wenn man eins nicht gebrauchen kann, sind es streitende Monster. ;))

      Viele Grüße, Nion

      • Avatar
        pororoca 7. Mai 2017 at 13:58

        Ich danke dir sehr!
        Vielleicht kann ich Blueberry dazu bringen, einen ihrer berühmten Muffins mit Zeros zu teilen – was Futter betrifft ist er ziemlich bestechlich 😉

  • Avatar
    Suprema 7. Mai 2017 at 9:16

    Ups – jetzt bin ich doch etwas verwirrt. Dachte eigentlich, ich hätte mir alles gut durchgelesen. Aber am liebsten wäre mir natürlich für den Anfang ein Wordcount-Monster. Kannst du mir eines empfehlen oder soll ich nochmal auf die Suche gehen?
    Viele Grüße

    • Nion
      Nion 7. Mai 2017 at 13:05

      Hallo Suprema,

      Empfehlungen kann ich wirklich nicht geben. Alle Monster sind einzigartig und verdienen eine einzigartige Behandlung. 😉
      Monster, die noch nicht adoptiert wurden, findest Du, wie gesagt, grundsätzlich hier: https://monstermotivation.de/ankunftsplattform/ Dort kommen auch regelmäßig weitere Monster an.
      Bei Deiner Wahl solltest Du Dein eigenes Schreibverhalten beachten und dementsprechend Deine Entscheidung treffen (wie viele Wörter, wie regelmäßig?)

      Viele Grüße, Nion

  • Avatar
    Miss Watson 7. Mai 2017 at 1:31

    Zusammen mit Angelika und mir könnte Blueberry ein super Team werden, wenn es mit der anderen Adoption nicht klappen sollte. Sie könnte mich zum Schreiben motivieren, wodurch ich im Anschluss auch Angelika füttern könnte. Ich liebe Plotten und Ideen aufschreiben, daher wäre dieses Monsterlein eine wunderbare Ergänzung. Und 30 Minuten sollte ich trotz Arbeit jeden Tag hinbekommen. 🙂

    • Nion
      Nion 7. Mai 2017 at 13:01

      Hallo Miss Watson,

      die Empfehlung, die ich oben Suprema gegeben habe, möchte ich auch Dir geben: Bevor Du ein zweites Monster adoptierst, probier es doch erstmal ein paar Tage mit einem. Sobald Angelika sich eingelebt hat (erfahrungsgemäß nach etwa einer Woche), kannst Du ja nochmal Ausschau nach einem Gefährten für sie halten.

      Viele Grüße, Nion

  • Avatar
    Suprema 6. Mai 2017 at 13:17

    Ich weiß, dass wir gute Freunde werden. Noch mag ich das Wort Wordcount auch nicht, aber ich bin sicher, dass wir uns damit anfreunden können. Und wer weiß – wenn ich sie regelmäßig füttere und sie lächeln sehen, vielleicht verrät sie mir dann das Geheimnis ihrer Muffins?
    Mir gefällt deine Farbe und ich freue mich jetzt schon darauf, jeden Tag meine Worte einzutragen und dich zufrieden zu sehen!

    • Nion
      Nion 6. Mai 2017 at 18:33

      Hallo Suprema,

      Blueberry ist ein Stunden-Monster und kein Wordcount-Monster. Das heißt, Du fütterst sie nicht mit Wörtern, sondern verbringst Zeit mit ihr.
      Lies Dir doch dazu meinen Blog-Artikel durch: https://monstermotivation.de/darf-ich-vorstellen/ und die entsprechenden Hinweise, die ich im Adoptionsbüro ausgehängt habe: https://monstermotivation.de/adoptionsbuero/ (über „Monster“ > „Adoptionsbüro“).

      Du hast Dich ja gleich für mehrere Monster beworben; neben Blueberry auch für Benny (https://monstermotivation.de/benny/) und für mein Monsterchen Momo (https://monstermotivation.de/momo/).
      Na ja, Momo ist natürlich nicht zu haben. 😉 Sie war das erste Stunden-Monster der ersten Stunde und wurde direkt von mir selbst adoptiert. xD
      Theoretisch hättest Du die Möglichkeit, zwei Monster zu adoptieren – für den Anfang würde ich aber doch erstmal eins empfehlen. Wenn es gut läuft, kannst Du nach ein paar Tagen (ich empfehle eine Woche Eingewöhnung) ein zweites dazu nehmen. In diesem Fall: Welches hättest Du gerne? Blueberry oder Benny? (Oder vielleicht doch ein Wordcount-Monster?)

      Viele Grüße, Nion

Schreibe einen Kommentar