[April Camp 2017] Lagerfeuerplatz

Startseite Foren Archiv [April Camp 2017] Lagerfeuerplatz

Ansicht von 10 Beiträgen - 131 bis 140 (von insgesamt 179)
  • Autor
    Beiträge
  • #3071
    AvatarNebu
    Teilnehmer

    Gerade aus dem CampNaNo kenne ich viele Leute, die überarbeiten und dann irgendeine Zeit festlegen (1 Std. entspricht 500 oder 1000 Wörter).

    #3080
    AvatarSofian
    Teilnehmer

    Ich würde das von der Art der Überarbeitung abhängig machen. Wenn du jetzt z.B. etwas handschriftliches überträgst und dabei die erste Überarbeitung einbaust (bietet sich dann ja an), würde ich alle Wörter zählen, denn effektiv schreibst du ja jedes Wort erneut.

    Wenn du dagegen deinen Text ließt und Passage für Passage überarbeitest, würde ich einen Richtwert nehmen, der sich ungefähr daran orientiert, wie viel du in einer Stunde schreiben würdest^^

    #3081
    LiamLiam
    Teilnehmer

    Naja, beim Überarbeiten streicht man Worte weg und schreibt dafür andere… diese Worte würde ich zählen 😉

    #3082
    AvatarZeilenZauber
    Teilnehmer

    Ein monsterhaftes „Moin zusammen“,
    habe soeben Uwe abgeholt und werde ihn gleich noch füttern.
    Schön, dass auch Blogger dabei sein dürfen 🙂
    Wünsche euch allen „Hoppy Ostern“ und ein buntes langes WE.
    Liebe Grüße
    Elena

    #3083
    AvatarLesemottchen
    Teilnehmer

    Guten Morgen!

    Danke für eure Antworten. Schon interessant, wie unterschiedlich das ist. ^^

    Heute werde ich auf jeden Fall versuchen, beides hinzubekommen: Schreiben und Überarbeiten. Zeit wird es. Meiner Mama soll ja nicht langweilig werden. Außerdem mag sie gern wissen, wie es weitergeht. *gg*

    Einen schönen Samstag, zusammen!

    #3177
    AvatarMonster144
    Teilnehmer

    Moin ihr Lieben,

    ich habe am Donnerstag die kleine Sally adoptiert und muss sie dann heute erst mal füttern. Scheinbar knurrt ihr schon der Magen. :/

    Musik ist an, ich weiß was ich schreiben will, aber mein Kopf erklärt mir heute den Krieg. Er und meine Schädeldecke bekämpfen sich schon. :/

    Jedenfalls muss ich dringend in meiner Geschichte weiterkommen. Aber wie sieht es denn bei euch aus? Schreibt ihr schon oder wollt es heute? Anderes vor?

    Einen schönen Karsamstag und falls wir uns nicht mehr lesen, schöne Ostern zusammen! 🙂

    #3178
    AvatarNebu
    Teilnehmer

    Willkommen Monster144 und willkommen Sally!
    Ist es bei Euch auch so nasskaltwindigbäh, dass man gar nichts besseres tun kann als im Schreibzelt statt am Lagerfeuer zu sitzen?

    Ich hab es heute früh schon versucht, ein paar Wörter zudammenzubekommen, aber da geht noch mehr. ☺

    #3179
    AvatarLesemottchen
    Teilnehmer

    @Monster Herzlich willkommen. Dein armer Kopf. Klingt ja gar nicht gut. Hast du schon mal versucht, ihn mit netten Aussichten auf Schokolade oder Ähnliches zu bestechen? Oder ist er schon so gnarrig, dass du richtig Kopfweh hast? Dann wäre viel trinken eventuell hilfreich.

    Ich habe eigentlich schon noch vor zu schreiben/korrigieren. Allerdings locken aktuell auch die Sims 4 und „Das Paket“ von Fitzek. Hach … Ich werde nachher noch mal mit Luniz Rücksprache halten. Sollte ihm der Magen schon in den Kniekehlen hängen und/oder seine Unterlippe anfangen zu beben, werde ich mich definitiv heute noch an meine Geschichte setzen.

    Warum musst du denn weiterkommen? Fester Termin oder persönlicher Wunsch? Und darf ich fragen, wie weit du schon bist? Dank Luniz winkt bei mir langsam aber sicher das erste Mal bei mir die 200-Seiten-Marke. *hüpf* Generell gilt aber: Setz dich nicht unter Druck. Wörter purzeln nicht schneller, weil man sich über sie den Kopf zerbricht. Das wird schon. 🙂


    @Nebu
    :Hier ist typisches April-Wetter – Sonnenschein, Regen, Sturm … Alles dabei … So richtiges Kuschelwetter.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 6 Monaten von AvatarLesemottchen.
    #3181
    AvatarMonster144
    Teilnehmer

    @Nebu:

    So ein Mistwetter. Ich habe es bis nach Lidl nicht weit, nur einmal über die Straße, aber als ich zurück gekommen bin, hatte ich den Brei schon auf. Der Wind ist mir sogar durch meinen bequemen warmen Pullover gekrochen. Bäh!


    @Lesemottchen
    : Das ist so ein stumpfes Pochen im Kopf, eine leichte Form der Migräne. Ich nehme halt nicht gerne Tabletten und solange es so geht, quäle ich mich lieber noch etwas. Schokolade ist da auch eher hinderlich, kann sogar ein Migräneauslöser bei manchen sein. Ich trinke schon relativ gut und warte nur noch darauf, dass meine Nachbarn zurückkommen. Meine beste Freundin und ihr Freund, besagte Nachbarn, kochen den mit Abstand besten Kaffee auf der Welt.

    Oh ja, Sims 4 spielen oder lesen, mein Dilemma! 😉 Sally hat mir schon gesagt, dass sie Hunger hat und ich kann sie einfach nicht leiden sehen.

    Ich veröffentliche auf Fanfiktion.de und habe dort derzeit noch ein offenes Projekt. (Naja mehrere.) Und während ich sonst immer erst mit Hochladen beginne, wenn ich einen Großteil (über 75%) habe, läuft dort derzeit ein Echtzeit-Projekt von mir. Willkommener Neuanfang ist eine Geschichte die jeden Monat fortgeführt wird, bedeutet, dass ich im April das April-Kapitel schreiben muss. Derzeit läuft es einfach nicht so rund, weshalb ich nochmal ordentlich Zeit einrechnen muss um alles zu korrigieren. Ich setze mich nciht wirklich unter Druck, zumindest nicht absichtlich, ich bin einfach nur genervt von alledem. Viel lieber würde ich mich um ein Drabble-Projekt kümmern, an dem ich aber nur schlecht weiter arbeiten kann, wenn ich immer im Kopf habe, dass ich noch das April-Kapitel offen habe.

    Bei dir winkt die 200-Seiten-Marke?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 6 Monaten von NionNion. Grund: Pixabay Werbung entfernt
    #3182
    AvatarLesemottchen
    Teilnehmer

    @Monster Ich war mir nicht sicher, ob du Kopfweh hast oder deine Gedanken einfach nur abdriften. Dann lass die Schokolade mal lieber noch weg. Gute Besserung.

    Du spielst auch Sims 4? Ist ja lustig. ^^ Ich hatte es schon die letzten Tage nicht an, würde aber gern mal wieder ein bisschen meine kleine Leutchen scheuchen. Wenigstens die hören auf mich (und selbst das nicht immer …).

    Echtzeit-Projekt? Stelle ich mir schwierig, aber auch irgendwie aufregend vor. Blöd natürlich, wenn du aktuell lieber an etwas anderem arbeiten würdest. Ich nehme mal an, dass es keine Option für dich wäre, das Echtzeit-Projekt vorerst auf Eis zu legen. Ich verstehe, dass da schon mal etwas Frust aufkommen kann.

    Und ja. Ich arbeite zum ersten Mal an einem großen Projekt. Gestern bin ich auf Seite 184 angekommen, was bedeutet, dass ich die 200 langsam schon vor Augen habe. Die 100 war schon aufregend, aber zu sehen, wie eine Geschichte wächst und sich entwickelt, ist einfach toll. 🙂

Ansicht von 10 Beiträgen - 131 bis 140 (von insgesamt 179)
  • Das Forum „Archiv“ ist für neue Themen und Antworten geschlossen.